Top Qualität Panerai: Luminor Due 3 Days GMT Power Reserve – 45 mm | SIHH 2018 Swiss Movement Replica Uhren

Mit den Zutaten ist jeder Kenner der hohen Uhrmacherkunst bestens vertraut: das robuste kissenförmige Gehäuse, das von der Lunette eingerahmte große Zifferblatt, die stabilen integrierten Bandanstöße und die brückenförmige Vorrichtung, die mit ihrem Hebel die Aufzugskrone abdichtet und vor unbeabsichtigten Stößen schützt. Alle diese Elemente entspringen direkt der Historie der Marke. Sie wurden dezent überarbeitet, um die Vielseitigkeit dieser Uhr zu betonen, der die perfekte Synthese aus Sportlichkeit und Tragbarkeit zu jeder Gelegenheit gelingt. So kombiniert sie gekonnt unverwechselbares Design mit modernster Uhrentechnik.Mit lediglich 10,5 mm ist das Gehäuse der neuen Luminor Due 3 Days das flachste je entworfene Luminor Gehäuse. Den Designern von Panerai gelang die bemerkenswerte Reduzierung der Gehäusestärke gegenüber verschiedenen Modellen der Luminor 1950 Kollektion mit dem gleichen Durchmesser um fast 40 %. Diese Reduzierung der Gehäusestärke und damit auch des Gewichts kommt all jenen Uhrenliebhabern zupaß, die die unverwechselbare Identität einer Uhr von Panerai zu schätzen wissen, aber ein anderes Tragegefühl genießen möchten. Erneut lässt die gelungene Kombination von italienischem Design und Schweizer Uhrmacherkunst die Historie einer einzigartigen Marke in der internationalen Luxusuhrenwelt wiederaufleben.

Die ehemalige Kampfschwimmer-Marke Panerai baut ihre elegante Kollektion mit der neuen Luminor Due 3 Days GMT Power Reserve Automatic Acciaio – 45 mm (PAM00944) weiter aus. Wie der Name schon andeutet, besitzt die Neuheit ein Stahlgehäuse mit 45 Millimeter Durchmesser, das bei den Due-Modellen trotz des für Panerai typischen Kronenschutzbügels flach ausfällt.

Panerai Luminor Due 3 Days GMT Power Reserve Automatic Acciaio – 45 mm
Panerai Luminor Due 3 Days GMT Power Reserve Automatic Acciaio – 45 mm

Das anthrazitfarbene Zifferblatt mit Sonnenschliff unterstützt den eleganten Auftritt. Das markentypische Sandwich-Zifferblatt mit viel Leuchtmasse unter den ausgeschnittenen Ziffern und Indexen sorgt für gute Ablesbarkeit im Dunkeln und bringt etwas Sportlichkeit ins Spiel. Dazu passt auch das braune Krokolederarmband mit den Kontrastnähten. Auf dem Zifferblatt findet sich ein zentraler Zeiger für die zweite Zeitzone. In die kleine Sekunde bei der Neun integriert Panerai eine dazugehörige 24-Stunden-Anzeige. Die Gangreserve-Anzeige bei fünf Uhr gibt an, wie viel von den maximal 72 Stunden Gangautonomie noch zur Verfügung stehen. Durch den Saphirglasboden kann man das Automatikkaliber P.4002 mit Mikrorotor betrachten. Raffiniert: Zieht man die Krone, bleibt der Sekundenzeiger nicht nur stehen, sondern springt auch auf null zurück, was das Einstellen erleichtert. Der elegante Kampfschwimmer kostet 10.800 Euro. jk

[3635]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.